Archiv Oberwenger Sparklub Singerskogel 2015

Der Oberwenger Sparklub Singerskogel beim Buschenschankmarathon

in Loipersdorf

Am Samstag, den 26. September machte sich eine Gruppe des Sparclubs Singerskogel in aller Früh mit 2 Klein-bussen nach Loipersdorf auf. Ziel waren die dortigen Laufveranstaltungen. Nach der Ankunft vor Ort standen Anmelde-

Formalitäten sowie die Startnummern-ausgabe am Programm. Um 11 h begaben sich 15 Athleten und unser Betreuer Sven zum Start.

Die Teilnahme an diesen sportlichen und unterhaltsamen Bewerben war für den Sparclub Singerskogel sehr erfolgreich.

Beim Halbmarathon erzielte Andrea Kreutzhuber in ihrer Altersklasse den 7. Rang, ihr Pepi wurde in seiner Klasse 20.

Der erfolgreichste Bewerb war die mixed Staffel mit dem 2. Platz für Marie-Theres Kreutzhuber/Schoiswohl Markus, dem 4. Platz für EvelynSteiner/Michael Steiner, dem

5. Platz für Waltraud und Martin Wukounig und dem 6. Platz für Sarah Kreutzhuber/

Christian Kohlhofer .

Beim Steinlauf über 10800 m stand Marlies Brunner in ihrer Altersgruppe ganz oben am Podest und im Knirpselauf über 400 m siegt ebenfalls Lea Kreutzhuber.

Nach soviel Sport nun ein bisschen etwas Unterhaltsames. Die Teilnehmer am 13 km

Nordic Walking - Elisabeth Kreutzhuber, Ursula Gösweiner und Alexander Georgievics

hatten die schwierige Aufgabe, sich an 4 Buschenschanken mit einem großartigen kulinarischen Angebot vorbei zu quälen. Dies ist einigermaßen gut gelungen, sodass sie auch das Ziel sahen.

Anschließend feierte die Gruppe die Erfolge im Zielraum ausgelassen und kehrte zur späten Stunde wieder heim.

Faschingsschitag am 7. Februar 2015

Am 7. Februar fand bei traumhaften Sonnenschein und angenehmen Temperaturen der 2. Faschingsschilauf des Oberwenger Sparclub Singerskogel statt. 35 gut gelaunte Teilnehmer bewältigten die Anforderungen des Laufs und trafen sich am Abend in der Jausenstube Singerskogel zum geselligen Beieinandersein und zur Siegerehrung. Aufgrund des positiven Echos wird auch für das Jahr 2016 wieder ein Faschingsschilauf geplant.

Der Oberwenger Sparclub Singerskogel ist der Nachfolgeclub vom Sparclub Schrofler. Als die Familie Gösweiner vulgo Schrofler ihr gemütliches Gasthaus Ende 2011 schloss,  und auch die damalige Clubführung nicht mehr zur Verfügung stand, drohte einer oberwenger Institution für Geselligkeit das „Aus“!

Mit großer Unterstützung der Familie Kreutzhuber vulgo Singerskogler fanden die Sparclubmitglieder aber im Jahr 2012 wieder eine Heimstätte in der Jausenstation Singerskogel und eine neue Sparclubführung bemüht sich seit dem gesellige aber auch interessante Einzahlungsabende zu gestalten.

 

 

Was sollte ein Sparclub-Mitglied beachten?

 

  • Bei den ersten Einzahlungen erfolgt wieder die Mitgliedseinschreibung für das laufende Jahr, es werden € 1,50 pro Kopf und Nase fällig.
  • Die Einzahlungsbeträge sollten sich nicht unter € 5,-- bewegen, noch oben ist keine Grenze gesetzt.
  • Jedes Mitglied ist aufgefordert pro Jahr 2 kleine Sachpreise (Best) im Wert von € 5,-- oder mehr für die, wenn möglich, an den Einzahlungsabenden stattfindende Verlosung zu bringen.
  • Bleibt ein Mitglieder einer Einzahlung unentschuldigt fern, so wird eine Strafzahlung von € 1,50 fällig.
  • Im Rahmen der Auszahlung wird jeden Mitglied über 14 Jahren ein Betrag für das gemeinsame Essen abgezogen.

 

 

Ganz besonders bedanken wir uns bei der Sparkasse Oberösterreich, Filiale Spital am Pyhrn für die organisatorische und finanzielle Unterstützung

Sparclubtermine 2015
Termine 2015.jpg
JPG Bild 275.5 KB

 

Zurück

 

Hofroas 25.09.2016
Verband pyhrn pril