Hoftafeln im Oberweng und in Edlbach

 

Die Idee, einheitliche Hoftafeln zu erstellen, entstand in der Gruppe „IG Oberweng aktiv“. Jeder hat so die Gelegenheit sich mit der Vergangenheit seines Hauses oder Hofes zu beschäftigen. Die Hoftafeln sollen damit ein einheitliches Auftreten und das Zusammengehörigkeitsgefühl des idyllischen „Sonnenplatzerls“ symbolisieren. Aber nicht nur Einheimische profitieren von dieser Aktion, auch für die zahlreichen Gäste dieser schönen Region geben die Tafeln einen Einblick in die Geschichte und aktuelle Gegenwart der so geschmückten Höfe und Häuser. Federführend und Ansprechpartner für diese Aktion ist der bekannte Singerskogelwirt Josef Kreutzhuber.
Bei der „Hofroas“ Ende September sollen
dann schon möglichst viele Häuser des „Sonnenplatzerls“ mit Hoftafeln geschmückt sein. Auch die Bürgermeister Aegidius Exenberger (Spital) und Johann Feßl (Edlbach) zeigen sich von der gemeinsamen Aktion begeistert.

 

 

...wird laufend ergänzt.

 

 

Zurück

 

Hofroas 25.09.2016
Verband pyhrn pril